Für das schottische Klimacamp wurde der Platz bereits besetzt, wie das in Großbritanien Tradition ist. Auch in Erkelenz wird das deutsche Klimacamp, welches morgen beginnt bereits aufgebaut.

Das schottische Klimacamp geht bis zum 24 August, und am 23 ist Aktionstag gegen die Royal Bank of Scotland, welche beispielsweiße den Abbau von Tar Sands finanziert. Das Camp in Erkelenz geht bis zum 29. August statt und am Mittwoch findet eine Fahrradtour um’s Loch statt, also um dn Tagebau, gegen welch sich das Klimacamp richtet. Das Klimacamp in Erkelenz wir allerdings hauptsächlich von der BUND jugend organisiert und hat im Vergleich zum großbritanischen camp for Climat Action eine eher reformistishe Ausrichtung.

Für ein revolutionäres Klimacamp 2011!